• bild01_slider.jpg
  • fz20855.jpg
  • fz20860.jpg

Schülerarbeiten aus den Bereichen: Bildnerische Erziehung, Technisches Werken, Kreatives Gestalten und Geometrisches Zeichnen unter der Leitung von OLNMS Kleeweis Herbert.

 

FOTOS

 

 

Vom 14. bis 18. Mai 2018 verbrachten die SchülerInnen der 1. und 2. Klasse NNÖMS eine abwechslungsreiche Projektwoche in der Veitsch.

Begleitet wurden sie von ihren Klassenvorständen OLNMS Herbert Kleeweis und

OLNMS Bernadette Schuh.

Das bunte Programm setzte sich zusammen aus: Schwimmunterricht, Bogenschießen, Klettern, Wandern, Teambildung und Trommelworkshop.

FOTOS

 

 

Die 3. und 4. Klasse verbrachten die Woche vom 14.-18. Mai in Kärnten am Ossiachersee.
Bei sehr wechselhaftem Wetter wurden die verschiedensten Sportarten ausprobiert: Tennis, Beach-Volleyball, Mountainbike, Kajak, Segeln, Reiten und SUP.
Nach dem Abendessen war Kegeln, ein Besuch im Hallenbad und ein Fußballturnier gegen die anderen Schulen angesagt. Am letzten Tag gab es eine Freiluftdisco!
Obwohl mehr als 300 Schüler und Schülerinnen im Sonnenressort waren, herrschte eine ruhige, entspannte Atmosphäre.
Schade, dass das Wetter nicht ganz mitgespielt hat, die Schüler und Schülerinnen hatten trotzdem viel Spaß!
Ein herzliches Dankeschön an den Elternverein (200€ pro Klasse) und an die Gemeinde (80€ pro Klasse) für die Unterstützung.

 

FOTOS

 

 

 

Die 4. Klasse NNÖMS überbrachte am 7. Mai 2018 den schönen Betrag von 738,00 Euro, welchen sie durch freiwillige Spenden beim Kuchenverkauf nach der Firmvorstellungsmesse erworben haben, dem Team Dornau. Die SchülerInnen durften  die gesamte Anlage besichtigen und sich davon überzeugen, dass Menschen mit besonderen Bedürfnissen hier ganz wunderbar aufgeboben sind. 

 

 

 

4 Schüler/innen unserer 4. Klasse NNÖMS konnten am 10. April 2018 beim alljährlichen Fremdsprachenwettbewerb unseres Bezirkes ihre Englischkenntnisse  erfolgreich unter Beweis stellen.

 

 

Schülerinnen und Schülern der 5.6.und 7 Schulstufe wurden die Gefahren des Straßenverkehrs als Radfahrer, Fahrzeuginsasse und Fußgänger von zwei Fahrtechnik Instruktoren des ÖAMTC vor Augen geführt.
Besonders das Abbremsen eines 50km/h schnellen Autos und die Auswirkungen einer Vollbremsung auf der Autorücksitzbank hinterließen bleibende Eindrücke.

Top Rider

 

 

 

Site by christoph|b
Joomla templates by a4joomla
(c) 2013, HS Hochneukirchen