• bild01_slider.jpg
  • fz20855.jpg
  • fz20860.jpg

Volksschule und Neue NÖ Mittelschule Hochneukirchen-Gschaidt setzen auf Energiedetektive

Die Volksschule und Neue NÖ Mittelschule Hochneukirchen-Gschaidt zählen zu den 30 Schulen, die sich landesweit am Projekt Mission Energie Checker beteiligen. Entscheidend ist,  das Umweltbewusstsein und die Verantwortung gegenüber dem Energieverbrauch zu schärfen. Das Thema Energieeinsparung passt auch gut zu unserem Motto: „Verantwortung übernehmen“. Die Schülerinnen und Schüler sind wesentliche MultiplikatorInnen, die das Thema Umwelt- und Klimaschutz weitertragen.“

 

 

Am 12.11. besuchten die Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse Volksschule die Neue Mittelschule.
Die 4. Klasse der NMS erwartete die Volksschüler und begleitete sie zu den verschiedenen Unterrichtseinheiten.
Im Werkraum, im Computerraum und im Turnsaal konnten die Volksschulkinder mit Hilfe der SchülerInnen der NMS ihre Geschicklichkeit ausprobieren.
Die 3. Klasse beantwortete allgemeine Fragen und stellte unsere Neue Mittelschule vor.
Zum Abschluss gab es für alle Schüler und Schülerinnen eine kleine Jause!


FOTOS

 

Am 19. September besuchte die Kreativgruppe die Photoausstellung “I love Africa” in Baden.
Das Festival La Gacilly-Baden Photo brachte vom 8. Juni bis 30.September 2018 unter dem Motto „I Love Africa“ 2.000 Fotos in die Kurstadt Baden – auf einer Strecke von 4,5 Kilometern und bis zu 300 Quadratmeter groß.

FOTOS

 

 

 

Am 9.10. besuchten die 3. und 4. Klasse erstmals die BIBI (Bildungs- und Berufsinformationsmesse) im Messezentrum Oberwart.
Ein breit gefächertes Spektrum an schulischen und beruflichen Ausbildungsangeboten wurde den Schülern und Schülerinnen präsentiert:  65 Schulen, Lehrwerkstätten, Betriebe und Institutionen stellten sich vor.

 

 

FOTOS

 

 

Die Digitalisierung ist aus der Wirtschaft und unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Ein sogenannter Digibus, der am 18.9. in Hochneukirchen vor dem Gemeindeamt zum Besuch einlud, soll den digitalen Wandel und die Chancen dadurch veranschaulichen.

Der Digibus zeigt mit einfachen Beispielen, wie sich die digitale Welt in den kommenden Jahren verändern wird. Konkret wurde den Schülern und Schülerinnen das Leben im Jahr 2041 in Form von acht Lebenswelten gezeigt. Dazu zählten die Bereiche Arbeit und Wirtschaft ebenso wie Gesundheit, Lifestyle oder Schule.

 

 

Am 19.6. fuhren die 3. und die 4. Klasse nach Krumbach, um das Theaterstück "A Family Affair" (Vienna's English Theatre) zu sehen.
Neben guter Unterhaltung wurden die Probleme einer syrischen Flüchtlingsfamilie in England thematisiert.


 

 

Site by christoph|b
Joomla templates by a4joomla
(c) 2013, HS Hochneukirchen